Partner

Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région

Die 1912 gegründete société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région ist eine freiwillige Vereinigung dessen Gemeinnützigkeit 1921 anerkannt wurde. Seine Zwecke sind die Geschichte und Archeologie der Stadt Toulons und des Hinterlands des Var zu bearbeiten; Das Gedenken an historische Erinnerungen, Kunstwerke, Denkmale und wohlbekannten Menschen, die durch Geburt oder irgendwie anders an dieser Stadt und Region angelenkt sind zur Schau stellen; Dokumente, Objekte und andere Erinnerungsstücke in Bezug mit Sozial-, Wirtschafts- oder Kunstgeschichte von Toulon und sein Hinterland zu sammeln und zu bewahren. Sie bewaltet eine Bibliothek die Titel und Inhalte in Bezug mit seiner Gegend bevorzugt, sowie auch einen lokal-geschichtlich gewendetes Museum.

Die Sammlung des Museums und der Bibliothek enthält den » Fonds Salm «, der einen großen Teil der Korrespondenz der Constance de Salm umfasst.

Vereinigte Adelsarchive im Rheinland e.V.

Die Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V. verpflichten sich zur Erhaltung und Sicherung der Adelsarchive im Rheinland sowie zur Fürsorge für die wissenschaftliche Erschließung, Verwaltung und Zugänglichmachung dieser Archive, die sich im Besitz der Mitgliedsfamilien befinden. Der Verein arbeitet satzungsgemäß in enger Kooperation mit dem LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum (LVR-AFZ) zusammen, das als Sitz der Geschäftsstelle des Vereins dient und die archivfachliche Betreuung übernimmt. Eines der Vereinsmitglieder, Simeon Graf Wolff Metternich zur Gracht, ist Eigentümer des Archivs Schloss Dyck, für das sein verstorbener Vater Peter Graf Wolff Metternich zur Gracht im Sommer 2013 einen Teilnachlass von Constance de Salm erwerben konnte.

Servicezentrum eSciences Universität Trier