Einzeldokument

C01/S05/059-060

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Villenave, Mathieu-Guillaume-Thérèse
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1837-08-05
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Lorsque je suis arrivée ici, Monsieur, j'étais si fatiguée, si accablée, que je n'ai pu que me reposer et jouir du bonheur
Inhaltliche Stichpunkte:
Ermüdende Reise, Freude über Ruhe und Wiederaufnahme ihrer Korrespondenz. Ihr Bedauern, ihn in Paris vor Abreise nicht gesehen zu haben. Bitte, sie über Literarisches auf dem Laufenden zu halten. Lesungen ihrer Werke in Gelehrtengesellschaften und Berichterstattung darüber in der Presse. Nützlichkeit solcher kleinen Details für die Arbeit an ihrem Memoiren. Seine Neuigkeiten? P.S. Reise Félix' nach Ems. Grüße des SRD.
Weitere Personen:
Francq, Félix, baron de
Orte:
Ems
Schlagwörter:
Gelehrte Gesellschaft; Constance de Salm - Rezeption; CdS: Mémoires (Publikationsvorhaben)
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C01/S05/059-060. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-05xt?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.