Einzeldokument

C01/S05/031

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Villenave, Mathieu-Guillaume-Thérèse
Empfänger (Transkript):
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1837-00-00
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Je pourrais répondre quatre pages à votre aimable lettre d'hier, Monsieur,
Inhaltliche Stichpunkte:
Eiliger Dank für die ihr getanen Gefallen in der Société du cercle, d.h. die Lesung seines Berichts. Dank auch dafür, die zweite Lesung nicht gehalten zu haben, nachdem sie keine vorteilhafte Wirkung in der letzten Versammlung gehabt hat. Verlauf zu ihrer Zufriedenheit. Dank auch an Pongerville. Unsicherheit über die Lesung ihrer Stanzen. Einladung für Dienstag. Insistiert auf Teilnahme aufgrund bevorstehender Abreise nach Dyck. Bitte an Mme Waldor, in Begleitung von Justin Maurice zu kommen.
Weitere Personen:
Sanson de Pongerville, Jean-Baptiste; Waldor, Mélanie, geb. Villenave; Villenave, Théodore; Colombat de l'Isère, Laure; Maurieu, Justin
Schlagwörter:
Constance de Salm - Vermarktung; Gelehrte Gesellschaft; CdS: Pensées (1829, 1835, 1846); CdS: Je mourrai comme j’ai vécu (1837)
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C01/S05/031. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-05wh?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.