Einzeldokument

C03/S15/605-608

Verfasser:
Laya, Aglaé, in zweiter Ehe Comte
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1823-09-17
Alternative Datierung:
Monat und Tag rekonstituiert
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
6
Anfang des Briefes:
Que je suis coupable, et que je m'en veux, Madame et bien chère amie; vous me pardonnez d'avoir été
Inhaltliche Stichpunkte:
Entschuldigung für verspätetes Schreiben. Freude über gelungenen Parisaufenthalt der CdS, nun kann sie dort das ungetrübte und notwendige Zusammensein mit ihren Freunden genießen. CdS weiß richtig mit der Stadt Paris und ihren Vor- und Nachteilen umzugehen. Wichtiger Stellenwert von Freundschaften für CdS. SRDs Liebe zu seinen Gärten. Ls Beschreibung von ihrem Garten (Sehnsucht nach einem weiten Blick ohne Mauern; Anlage einer englischen Allee etc.). Schwierige Arbeit ihres Mannes an einem Buch, das auf seinen Vorlesungen an der Universität beruht. Ls Meinung, dass dies besser ist, als Theaterstücke zu schreiben. L arbeitet an nichts bestimmtem, sie lernt gerne neue Dinge. Die neue Tragödie („Philippe“) ihres Mannes erinnert an Corneille. Wunsch, CdS Ende Herbst wiederzusehen. Bitte um Neuigkeiten. Grüße von ihrem Mann und Sauvo.
Weitere Personen:
Laya, Jean-Louis; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Sauvo, François; Corneille, Pierre
Orte:
Paris
Schlagwörter:
Theater; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Freundschaft; Botanik/Gartenkunst; Landleben/Provinzleben; Stadtleben; Universität
Bestand:
Toulon
Verweise:
Original: C04/S21/110-115 >

Zitierempfehlung:
C03/S15/605-608. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-05kz?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.