Einzeldokument

C03/S18a/208-209

Verfasser:
Barbier, Louis-Nicolas
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1840-09-09
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Princesse, Monsieur Drais étant en ce moment près de moi, à la bibliothèque, je m'empresse
Inhaltliche Stichpunkte:
Nutzt den Besuch von Drais in der Bibliothek, um an CdS einige Zeilen zu richten. Verkauf einer Sammlung von Autographen von einem Monsieur D. Pixérécourt, darunter einer der Briefe der CdS an La Chabeaussière über den Tod von Minette. Kontaktaufnahme mit M. Techner, dem zuständigen Buchhändler. Doch die Sammlung befinde sich in Nancy. Ggf. Ankauf des Briefs durch CdS. Barbier will versuchen, eine Abschrift davon zu erhalten. Unverständnis über das Verhalten des Eigentümers. Sendung von Büchern oder Zeitschriften an CdS. Entschuldigt sich für seine unleserliche Schrift. Freude über den guten Gesundheitszustand der CdS.
Weitere Personen:
Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); La Chabeaussière, Silva Poisson de; Pixérécourt, René Charles Guilbert de; Techener, Monsieur (Buchhändler); Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Schlagwörter:
CdS: Correspondance (Editionsvorhaben)
Bestand:
Toulon
Verweise:
Original: C07/S51/291-293 >

Zitierempfehlung:
C03/S18a/208-209. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-05js?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.