Einzeldokument

C03/S17/141-142

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1834-08-10
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Madame, j’ai trouvé ici la lettre que vous avez bien voulu m’écrire avant votre départ
Inhaltliche Stichpunkte:
Danke für Brief. L.s Einarbeitung in seine neue Aufgabe als Abgeordneter. Bitte an SRD um Auskünfte zu Nebenstraßen, Waldrodungen, Zöllen u.a. Bevorstehende Reise nach Viels-Maisons und nach Lothringen in den Wahlkreis. In Zukunft Einschränkung der literarischen Tätigkeit angesichts der Arbeitsbelastung durch das Mandat. Beibehaltung des Sekretärspostens in der Société philotechnique. Keine Besprechung seiner Schrift über die Hochalpen in der Académie; L. enttäuscht über Desinteresse eines Académie-Mitglieds und Freundes der CdS, den er darauf angesprochen hatte. Schulden beglichen bei Châtelain für die Annonce im „Moniteur du Commerce“. Grüße an SRD, auch von seiner Frau und Tochter.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Châtelain, Monsieur
Orte:
Lothringen
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Gelehrte Gesellschaft; Briefpartner/Werk
Bestand:
Toulon
Verweise:
Original: CdS/76_1/182-184 >

Zitierempfehlung:
C03/S17/141-142. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-058o?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.