Einzeldokument

C03/S17/102-106

Verfasser:
Villenave, Mathieu-Guillaume-Thérèse
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1833-12-29
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
9
Anfang des Briefes:
Bonne et cruelle Princesse, ô combien il est pénible pour moi d'être réduit, par ma mauvaise étoile
Inhaltliche Stichpunkte:
Neujahrswünsche. Erhebliche Arbeitsbelastung. CdS’ Artikel über Girodet für Michauds „Biographie universelle“. Rückkehr seiner Tochter aus der Vendée. Bedauern, CdS nicht geschrieben zu haben. CdS’ Briefe an gemeinsame Freunde. Terminankündigungen ihrer Rückkehr nach Paris, die häufig wiederholte Male nach hinten korrigiert werden. Aufnahme Forsters in die Société philotechnique. Veröffentlichungen seiner Tochter. Neue Institution der monatlich stattfindenden „Conférences de femmes“ in der Société des méthodes. Weibliche Vizepräsidentin des Athénée des arts. Führende Rolle Louise Dauriats. Neue Zeitung, „La tribune des femmes“, die von den Sitzungen berichtet. Villenave begrüßt grundsätzlich die Diskussion der Frauenfrage, verurteilt aber die Art und Weise, wie sie angegangen wird. Positives Urteil zu CdS’ Eintreten für eine Verbesserung der sozialen Position der Frau. Rede Nodiers anlässlich seiner Aufnahme in die Académie française, seine überraschende Abkehr von der Romantik. Widerstreit zwischen Vertretern der Romantik und der Klassik. Neue Veröffentlichung von Forster. Wäre CdS ein Mann, würde sie sicherlich in die Académie française aufgenommen. Grüße an SRD. Aufführung eines neuen Dramas von Dumas. Neue Theaterstücke Hugos und Belmontes.
Weitere Personen:
Chateaubriand, François-René de, vicomte de; Dauriat, Louise; Duval, Alexandre, eigentl. Alexandre-Vincent Pineux; Duval, Amaury, eigentl. Charles-Alexandre-Amaury Pineux; Girodet-Trioson, Anne-Louis, eigentl. Girodet de Roussy; Depping, Georges-Bernard; Waldor, Mélanie, geb. Villenave; Boucharlat, Jean-Louis; Dumas, Alexandre; Jullien de Paris, Marc-Antoine; Hugo, Victor; Silvestre de Sacy, Antoine-Isaac, baron; Racine, Jean; Staël, Madame de, eigentl. Anne Louise Germaine de Staël-Holstein, geb. Necker; Voltaire, eigentl. François Marie Arouet; Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Montémont, Albert; Forster, Charles (auch Karol); Nodier, Charles; Belmonte
Orte:
Aachen; Baden-Baden; Nantes; Straßburg; Vendée
Schlagwörter:
Gelehrte Gesellschaft; Emanzipation/Frau; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Briefpartner/Werk; Romantik
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C03/S17/102-106. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-057c?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.