Einzeldokument

C02/S10/012-014

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1814-07-11
Alternative Datierung:
nachträgliche Hinzufügung; lundi
Empfängerort:
Mennecy
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je ne pars pas demain, ma chère Minette,
Inhaltliche Stichpunkte:
Besuch des Drais bei Madame Tascher. Besprechung über Domestiken. Kostenvoranschläge zeigen große Umbaumaßnahmen in einem ihrer beiden Häuser. Bevorstehende Anreise der CdS nach Dyck.
Weitere Personen:
Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); Raboteau, Marie Émilie, geb. Seignette (Ehefrau des Pierre Raboteau); Tascher, Madame
Schlagwörter:
Wohnen/Haushalt; Wirtschaft/Finanzen
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C02/S10/012-014. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-04oy?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.