Einzeldokument

C04/S32/185-189

Verfasser:
Salis, Sophie de, verh. baronne de Triqueti
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1840-07-29
Ausstellungsort:
Varennes (Schloss), Gde. Amilly
Austellungsort (Transkript):
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
5
Anfang des Briefes:
Pardonnez-moi, très chère amie, de n'avoir pas répondu de suite à votre excellente lettre du 10 juillet
Inhaltliche Stichpunkte:
Gründe für verzögerte Antwort auf ihre Briefe. Vorhaben der CdS, in ihren Memoiren auch Briefauszüge und Verse zu veröffentlichen. Idee geht zurück auf Ende der 1820er Jahre. Sie fühlt sich geehrt, auf diese Weise in ihren Memoiren aufzutauchen. Ihre Übersetzungen, die nicht ihr Schaffen abbilden können. Aktuelle Arbeit [Übersetzung?] über die Komödien von Goldoni. Ihre Nennung in den Werken der CdS als treue Freundin, der sie die „Épîtres à Sophie“ gewidmet hat. Ihre von CdS korrigierten Verse, die sich in den Kopien befinden, die Salis 1829 auf Wunsch von CdS gemacht hat. Die Briefe der CdS sind ihr kostbar. Bitte, sie nach ihrem Tod ihrer Tochter vermachen zu dürfen. Bedauern, CdS aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustands nicht sehen zu können. Ihr zurückgezogenes Leben. Hoffnung auf baldige Antwort der CdS. Anhaltende Zuneigung für CdS.
Weitere Personen:
Goldoni, Carlo; Triqueti, Mademoiselle de (Tochter von Sophie de Salis)
Schlagwörter:
CdS: Épîtres à Sophie (1801); Briefpartner/Werk; CdS: Mémoires (Publikationsvorhaben)
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: CdS/34/325-327 >

Zitierempfehlung:
C04/S32/185-189. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-04n5?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.