Einzeldokument

C04/S32/082-083

Verfasser:
Salis, Sophie de, verh. baronne de Triqueti
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1830-07-25
Ausstellungsort:
Perthuis/Le Pertuis (Schloss), Gde. Conflans-sur-Loing
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Il y avait bien peu de jours que, lasse de notre mutuel silence, Madame, je vous avais écrit pour vous demander de vos nouvelles
Inhaltliche Stichpunkte:
Erhalt eines Briefs der CdS. Eindruck, dass CdS zögert, ihre ersten Briefe an und von S. zu veröffentlichen, Versicherung, dass sie sich durch eine eventuelle Veröffentlichung ihrer Korrespondenz mit CdS geehrt fühlt. Gleichzeitig möchte sie jedoch nur ungern ihren Namen gedruckt sehen und sich dem Urteil des Publikums aussetzten. CdS ist die einzige Freundin, die S. aus ihrer Jugend geblieben ist. Ihre Trauer über den Verlust eines Freundes. Gesundheitszustand der CdS. Die Witwe eines alten Bekannten der CdS hat Frankreich verlassen und ihren Namen geändert. Tod der Mutter der Witwe auf der Reise.
Schlagwörter:
Freundschaft; CdS: Correspondance (Editionsvorhaben)
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03/S16/189-191 >

Zitierempfehlung:
C04/S32/082-083. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-04ma?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.