Einzeldokument

C04/S32/074-075

Verfasser:
Salis, Sophie de, verh. baronne de Triqueti
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1830-02-03
Ausstellungsort:
Perthuis/Le Pertuis (Schloss), Gde. Conflans-sur-Loing
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je n'ai pu, très chère Madame, m'occuper en arrivant ici d'achever les copies de vos lettres
Inhaltliche Stichpunkte:
Verletzung der S. bei einem Unfall mit dem Wagen. Seitdem Wiederaufnahme der Abschrift ihrer Korrespondenz mit CdS. Die wenigen Briefe der CdS seit 1824 handeln nicht von ihrer schriftstellerischen Arbeit. Versprechen, noch einmal an Becquerel zu schreiben, um nach dem Verbleib der Briefe eines Freundes [vermutlich Girodet] zu fragen. Freude über vergangenes Zusammentreffen mit CdS. Guter Gesundheitszustand der CdS, der sie jünger erscheinen lässt. Auf Nachfrage der CdS Zusendung von ähnlichem Papier, wie es CdS für ihre ersten Briefe verwendete. Bitte um Neuigkeiten. Das Stadtleben passt schlecht zum Charakter der S.
Weitere Personen:
Becquerel, Antoine-César
Schlagwörter:
CdS: Correspondance (Editionsvorhaben)
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03/S16/157-158 >

Zitierempfehlung:
C04/S32/074-075. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-04m7?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.