Einzeldokument

C04/S32/065-067

Verfasser:
Salis, Sophie de, verh. baronne de Triqueti
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1829-12-10
Ausstellungsort:
Perthuis/Le Pertuis (Schloss), Gde. Conflans-sur-Loing
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je pense, très chère Madame, que vous êtes enfin de retour à Paris et je vous adresse
Inhaltliche Stichpunkte:
Rückkehr der CdS nach Paris und Hoffnung auf ein Zusammentreffen. Fortschreitende Arbeit an der Abschrift ihrer Korrespondenz mit CdS und dadurch geweckte Erinnerungen. Langjährige Freundschaft zu CdS. Ihr wiedererwecktes, lange unterdrücktes Interesse an schriftstellerischer Arbeit, das wieder durch einen Schicksalsschlag unterbrochen wurde. Korrektur alter Verse. Möglichkeit, dass ihre Inspiration durch ein Wiedersehen der CdS angeregt wird. Frage, ob sie sich bei der Familie des Girodet nach dessen Korrespondenz mit CdS erkundigen soll.
Weitere Personen:
Girodet-Trioson, Anne-Louis, eigentl. Girodet de Roussy
Schlagwörter:
CdS: Correspondance (Editionsvorhaben); Briefpartner/Werk
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03/S16/143-144 >

Zitierempfehlung:
C04/S32/065-067. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-04m3?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.