Einzeldokument

C04/S20/066-068

Verfasser:
Salis, Sophie de, verh. baronne de Triqueti
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1798-07-22
Alternative Datierung:
4 thermidor [an VI]; Datum ergänzt anhand der Abschrift
Ausstellungsort:
Vaugouard (Schloss), Gem. Fontenay-sur-Loing
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Il me semble, Madame, qu'il y a déjà bien longtems que je n'ai passé quelques momens avec vous,
Inhaltliche Stichpunkte:
Gefühl der Nähe durch Briefeschreiben an CdS. Versicherung, dass sie nicht eine von CdS erhaltene Aufgabe vernachlässigt. Dankbarkeit für die Unterstützung durch CdS. Wunsch, CdS zu gefallen, und Stellenwert ihrer Freundschaft. Freude über Erhalt der „Romances“. Wunsch nach einem Zusammentreffen mit CdS in Paris. Ts Fortschritte im Italienischen und Nachfrage, welches Werk sie übersetzen könnte. Lektüre der „Plantes“ von René Castel. Versicherung, dass sie die Warnungen der CdS bezüglich der Lektüre von Ossian, Young und von Romanen berücksichtigen wird. Zustimmung zur Meinung der CdS über Romane (Ablenkung oder Langeweile). Zu perfekte Charaktere in Romanen. z. B. in „Camilla“ von Miss Burney.
Weitere Personen:
Castel, René Richard Louis; Burney, Fanny
Schlagwörter:
Karriere/-förderung; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; CdS: Romances (1798); Briefpartner/Werk; CdS: Conseils aux femmes
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: CdS/34/023-025 >

Zitierempfehlung:
C04/S20/066-068. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-04aa?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.