Einzeldokument

C05/S40/104-107

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Boucharlat, Jean-Louis
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1834-08-21
Alternative Datierung:
1834-11-13 [Fortsetzung]
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
6
Anfang des Briefes:
Je pensais à vous écrire, Monsieur, au moment où j'ai reçu votre lettre,
Inhaltliche Stichpunkte:
Ankunft in Dyck. Sorge um den Gesundheitszustand ihres Enkels Constant. Der Reisebericht des Boucharlat hat CdS und ihrer Familie gefallen. Boucharlat soll Mme de Bradi nicht auf einen Artikel ansprechen, in welchem jene negativ über die „Souvenirs“ der CdS geschrieben hat. Situation der Schriftstellerinnen in Lyon. CdS ist erstaunt über die Ansichten bezüglich Schriftstellerinnen, die Mme Desbordes-Valmore geäußert hat. Führt diese Meinung auf fehlende Bildung zurück. Hebt ihren eigenen Bildungsstand hervor. Erschütterung der CdS über die Ereignisse in Lyon. Beglückwünscht ihn zur Bekanntschaft mit M. Bonafour sowie zu seiner Lesung in der dortigen Akademie. Wiederfinden des nicht beendeten Briefs an Boucharlet, der sich in der Zwischenzeit über die lang anhaltende Schweigsamkeit der CdS beschwert hat. CdS entschuldigt ihre Verwirrung mit den erneuten Sorgen um den Gesundheitszustand ihres Enkels Constant. Reise nach Paris durch seine Krankheit vorerst nicht möglich. Will zunächst nach Aachen reisen. Neue „Épître“, welche sie ihren „Oeuvres“ beifügen will, mit deren Erscheinen sie bald rechnet. Bittet erneut um literarische Neuigkeiten und davon nichts den gemeinsamen Freunden zu sagen.
Weitere Personen:
Depping, Georges-Bernard; Francq, Constant de; Malo, Charles; Bradi (?), Madame de; Bonafour, Monsieur (aus Lyon?); Dumas, Monsieur; Depping, Madame
Orte:
Aachen; Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Paris; Lyon
Schlagwörter:
Weibliche Autorschaft; CdS: Poésies (1811, 1817², 1835³); CdS: Mes soixante ans, ou Mes souvenirs politiques et littéraires (1833)
Vermerk:
Korrekturen und Streichungen in der Abschrift.
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C05/S40/104-107. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-048o?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.