Einzeldokument

C05/S39/149-150

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Depping, Georges-Bernard
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1832-11-00
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Je vous remercie extrêmement, Monsieur, du cadeau que vous avez fait à mon petit-fils.
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für das Geschenk an ihren Enkel, von dem auch sie profitieren wird. Sie findet das Werk sehr lehrreich und gut geschrieben. CdS bedauert, dass er am letzten Mittwoch verhindert war. Lädt ihn und seine Frau für Freitagabend ein. Die Affäre um den jungen Mann aus Köln. SRD hat in seinem letzten Brief davon gesprochen, sie hängt ihm eine Abschrift an. Es geht wohl doch nicht um Hambach. Unklarheit über die Absichten Preußens.
Orte:
Köln; Preußen
Schlagwörter:
Briefpartner/Werk
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C05/S39/149-150. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-044g?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.