Einzeldokument

C05/S38/130-133

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1844-11-27
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
5
Anfang des Briefes:
J’ai reçu avant-hier, cher ami, ta bonne lettre du 22, elle m’a fait grand plaisir; car enfin que tu espérais avoir à peu près fini tes affaires dans 15 jours.
Inhaltliche Stichpunkte:
Nachrichten in den französischen Zeitungen über die politische Lage im Rheinland (Öffnung der Ritterschaftstage erst im Februar in Düsseldorf, was auch bedeutet, dass SRD seine Reise nach Paris noch verschieben müsste). Religionsstreitigkeiten in Deutschland, Wirken der Jesuiten in Frankreich, viele Presseberichte zu dem Thema. Nach CdS‘ Auffassung findet die Menschheit immer wieder Wege, um Krieg zu führen. Villenaves Biographie hat sie am vorigen Tag zum Druck freigegeben. Es gibt schon fünf lobreiche Biographien über sie, die von Villenave soll nicht überschwänglich sein. Einladungen laufen trotz Abgeschlagenheit weiter.
Weitere Personen:
Francq, Félix, baron de; Maison, Madeleine, geb. Weydold (Ehefrau des Nicolas Joseph); Mollevaut, Charles Louis; Villenave, Mathieu-Guillaume-Thérèse; Mirault, Monsieur (Claude-François?, Mitglied des Athénée des arts); Maison, général, später maréchal Nicolas Joseph; Mirault, Madame
Orte:
Köln; Düsseldorf
Schlagwörter:
Deutschland - Wahrnehmung; Constance de Salm - Rezeption; Religion/Kirche
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C05/S38/130-133. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-041x?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.