Einzeldokument

C05/S37/272-275

Verfasser:
Mirault, Monsieur (Claude-François?, Mitglied des Athénée des arts)
Verfasser (Transkript):
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1833-09-26
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
6
Anfang des Briefes:
Madame la Princesse, nous sommes, Madame et moi, entièrement touchés de la bonté avec laquelle vous nous demandez de nos nouvelles.
Inhaltliche Stichpunkte:
Wohlergehen der Familie des M. Ärger um die Vermietung eines Hauses im Faubourg Saint-Germain. Zusammentreffen mit Tissot vor einer Sitzung der Académie. Dessen Begeisterung für die „Souvenirs“. Kritische Zeitungsberichte kommen vielleicht aus den Reihen der Karlisten. Würdigung des Werks durch Republikaner und Gemäßigte. Blindheit des Karlismus für dieses Werk. Dem Neffen der CdS widerfahrenes Unglück. Tod der Madame Jomard. Starke Verfassung der CdS. Zusammenhang zwischen körperlicher und geistiger Gesundheit. CdS übernimmt sich mit Arbeit. Gleichbleibende Qualität ihrer Arbeit. Erinnerung an philosophische Gespräche mit CdS. Auswahl eines Kolonels durch den König unter zehn Kandidaten. Das Bedürfnis nach Ruhe verhindert einen Krieg. Dem Land bevorstehendes inneres Unglück. Mangel an konkreter Umsetzung der oft und laut geäußerten Kritik. Große Reden und Tatenlosigkeit. Streben nach Ruhe als Charakteristikum der Epoche und dessen Auswirkungen. Wahl des M. Hussons. Rückkehr des Constant nach Paris. Cholerafälle. Längere Spaziergänge mit der Familie.
Weitere Personen:
Tissot, Pierre-François; Francq, Constant de; Jomard, Jeanne Marguerite, geb. Bonin
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Karriere/-förderung; Constance de Salm - Rezeption; Cholera; CdS: Mes soixante ans, ou Mes souvenirs politiques et littéraires (1833)
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C05/S37/272-275. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-03zd?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.