Einzeldokument

C05/S35/278-279

Verfasser:
Sanson de Pongerville, Jean-Baptiste
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1833-09-10
Ausstellungsort:
Nanterre
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Princesse, je devais avoir l'honneur de vous écrire dans le mois qui suivrait votre départ
Inhaltliche Stichpunkte:
Trauer um den Tod seines Vaters. Trost durch den Beistand seiner Frau. Engelshafte Güte der Frauen. Das Herz als Quelle der Inspiration für Dichter. Eindruck des Ehepaars Pongerville von den „Souvenirs“. Ehrlichkeit des Werks. Verehrung der anderen und positives Selbstbild am Lebensabend. Erfolg der „Souvenirs“. Stolz des SRD. Freude über Glück und Ruhm von Freunden trotz eigenen Leids. Versprechen, bald Neuigkeiten aus Paris zu berichten. Grüße an SRD.
Weitere Personen:
Delille, Jacques, gen. abbé Delille; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Schlagwörter:
Constance de Salm - Rezeption; CdS: Mes soixante ans, ou Mes souvenirs politiques et littéraires (1833)
Vermerk:
In dieser Abschrift fehlt eine Fußnote (siehe Original und andere Abschrift).
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C05/S37/268-269 >; Original: C09/S70/089-091 >

Zitierempfehlung:
C05/S35/278-279. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-03tk?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.