Einzeldokument

C05/S35/240-241

Verfasser:
Sanson de Pongerville, Jean-Baptiste
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1833-06-16
Ausstellungsort:
Nanterre
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Princesse, vos „Soixante ans“ m'ont éte remis de votre part, et tout en vous remerciant
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für die Zusendung der „Souvenirs“. Weiterer Ruhm nach einem verdienstreichen Leben durch Erzählung desselben. CdS als Dichterin, Philosophin und Bürgerin. Ergebnislose Belehrung der rheinischen Aristokraten durch CdS. Behandlung der Religion oder des Aberglaubens mit Talent und Vernunft. Symbolische Adelstitel in ihrem Werk. Reaktion des SRD auf ihr Werk. Zusendung eines Werks des P. über Charles Millevoye und dessen kurzes Leben. Lateinisches Zitat. Rückblick auf eine erfolgreiche Karriere. Besuch der Frau des P.
Schlagwörter:
Religion/Kirche; CdS: Mes soixante ans, ou Mes souvenirs politiques et littéraires (1833)
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C05/S37/211-212 >; Original: CdS/76_2/086-088 >

Zitierempfehlung:
C05/S35/240-241. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-03t1?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.