Einzeldokument

C06/S43/578-580

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Barbier, Antoine-Alexandre
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1820-06-07
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
5
Anfang des Briefes:
Il y a bien longtemps que je ne vous ai écrit, Monsieur.
Inhaltliche Stichpunkte:
Grund für längeres Schweigen der CdS : Zusenden ihrer Schrift an mächtige Personen und Kongress. Rezension ihrer Schrift. Dank für Rat des B. bezüglich der Zusendung der Schrift an die Académie und die Organisation der Bibliothek der CdS. Freude am Ordnen ihrer Bücher. Bitte um eine neue Büchersendung und Liste mit neuerschienenen Romanen. Vorliebe der CdS für Reiseliteratur und besonders für die Korrespondenz von Missionaren in Guinea oder Äthiopien, wie sie in abgekürzter Form von der Schwester des Lantier veröffentlicht wurden. Bevorstehende Rückreise der Tochter der CdS in Begleitung des englischen Gärtners. Sorge der CdS, dass ihrer Tochter alleine (und manchmal zu zweit) in Paris leben wird. Vernunft ihrer Tochter. Politisches Interesse des Blaikie, der die Revolution 1789 miterlebt hat, und politische Gespräche mit CdS. Berufliche Zukunft des ältesten Sohnes des B. Erstaunen der CdS über Besuch einer von Jesuiten geleiteten Schule des 2. Sohnes des B. Ablehnung der Jesuiten, aber Verständnis für diese Entscheidung aufgrund der momentanen Mängel des öffentlichen Bildungswesens. Dadurch Ermöglichung einer guten Ausbildung. Bibliothek des B. als Trost in schwierigen Zeiten. Rheuma der CdS als Grund für schwer lesbare Schrift. Äußerliche Veränderung der CdS durch Rheuma und Unwichtigkeit solcher Dinge. Bevorstehende Reise nach Paris und Bedürfnis nach Ruhe. Pariser Unterkunft der CdS. Wetter. Bitte um Neuigkeiten. Falscher Zeitungsbericht: Ernennung eines M. Barbier-Vémars zum persönlichen Bibliothekar des Königs.
Weitere Personen:
Amalric, François de Sales; Lantier, Étienne-François de; Barbier, Louis-Nicolas; Blaikie, Thomas; Barbier, Monsieur (2. Sohn des Antoine-Alexandre); Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Schlagwörter:
CdS: Épître à un honnête homme (1820)
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C06/S43/578-580. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-03fj?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.