Einzeldokument

C06/S43/462-464

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Lantier, Étienne-François de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1819-10-29
Alternative Datierung:
1820-02-00 [Fortsetzung]
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Vous voulez donc savoir ce que je fais, dans quel pays je m'amuse ou m'ennuie
Inhaltliche Stichpunkte:
Neuigkeiten in Versform (Kongress, Tod des Schwagers). Tod des L.B. Francq kurz nach seiner Rückkehr nach Paris. Reise der CdS nach Paris, um ihre Tochter zu trösten. Anstrengende Reise, leeres Haus bei Ankunft. Trauer über fehlende Freunde. Weiterführung der Korrespondenz mit Raboteau nach dessen Entlassung und Umzug nach La Rochelle. Unangenehmer Aufenthalt in Paris: Masern der Tochter und Enkel, anstrengende Vermietung ihrer Wohnung und Umzug. Parteiische Spaltung der Gesellschaft und ihrer Freunde verleiden CdS ihre Abendgesellschaft. Rückkehr nach Dyck mit dem Bedürfnis nach Ruhe. Erleichterung, dass dort nicht von 'Ultras' und von Liberalen die Rede ist. Position der Tochter der CdS: 30-jährige Witwe mit 3 Kindern, Vermögen, Freiheit in Paris zu wohnen. Bevorzugte Position der CdS, wenn sie an ihrer Stelle wäre. Erinnerung an vergangenen Rat des L. an CdS, nicht noch einmal zu heiraten. Absicht der CdS, die Lobrede auf Mentelle zu schreiben. Verzögerung durch Warten auf ausgebliebenen Nachruf der Académie. Wiederaufnahme des Briefs nach Unterbrechung. Auf dem Land verbrachter Winter durch Trauer der Tochter. Ärger der CdS über Kälte und Schnee. Wahrhaftigkeit ihrer „Épitre contre la campagne“. Hoffnung, dass es beim nächsten Winter in Paris mehr um Gesellschaftliches und weniger um Politik gehen wird. Arbeit der CdS. Porträt des L. und Freundschaftsbekundung. Wacher Geist des L. im Alter. Italienische Abschiedsgrüße
Weitere Personen:
Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf; Mentelle, Edme; Raboteau, Pierre Paul ; Francq, Louis Bernard, baron de; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
Paris
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Salon/Gesellschaften; CdS: Épître sur les inconvénients du séjour de la campagne (1808)
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C06/S43/462-464. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-03dx?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.