Einzeldokument

C06/S43/309-310

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Duval, Amaury, eigentl. Charles-Alexandre-Amaury Pineux
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1817-12-13
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
C'était hier ma fête, mon ancien ami, et je me la donne en écrivant à mes amis
Inhaltliche Stichpunkte:
Zusammentreffen des Drais mit Duval. Ältere Bitte der CdS an Duval, ihre Schrift im „Mercure“ zu besprechen. Gute Gründe der CdS, sich auf die Angelegenheit um ihren „Discours“ zu versteifen, seitdem hat sie sich aber beruhigt. Gleichgültigkeit der CdS durch verstrichene Zeit und Beschäftigung mit einem anderen Werk. Wunsch der CdS, dass dieser Artikel bald erscheint. Falls dafür zu viele Anfragen nötig sind, soll D. es dabei belassen. Widerwillen der CdS, im Vordergrund zu stehen, wenn der Erfolg unklar ist. Glückwünsche zum Erfolg seines Bruders. CdS verfolgt die Triumphe ihrer Freunde aus der Ferne. Ihr Bild wird dadurch nicht von den Nebenwirkungen getrübt, die Erfolge oft begleiten.
Weitere Personen:
Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); Duval, Monsieur
Schlagwörter:
CdS: Discours sur le bonheur que procure l'étude (1817)
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C06/S43/309-310. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-03bw?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.