Einzeldokument

C06/S43/239-240

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Barbier, Antoine-Alexandre
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1817-09-03
Austellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Je m'aperçois d'un mot repété vers 85
Inhaltliche Stichpunkte:
Verskorrekturen. Verschiedene Briefe und dadurch Bestätigung der CdS, dass ihr diese 'mention' nicht zu Ehre gereicht. Überlegungen zur Erwähnung dieser 'mention' im Titel. Anderweitige Beschäftigungen der CdS mit einer anderen Schrift und der Geburtstagsfeier des SRD. Bitte um Verständnis, dass die Titelfrage CdS so wichtig ist. Wunsch des SRD, dass die Schrift im „Moniteur“ erscheint. Nachfrage zur Berichterstattung der verschiedenen Zeitungen.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Schlagwörter:
CdS: Discours sur le bonheur que procure l'étude (1817)
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C06/S43/239-240. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-03b2