Einzeldokument

C06/S42/335-336

Verfasser:
Mentelle, Edme
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1814-07-20
Alternative Datierung:
1814-07-22
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Madame la comtesse, il me tarde d'apprendre que vous avez fait un heureux et prompt voyage
Inhaltliche Stichpunkte:
Freude über gute Ankunft und Wohlergehen von CdS und SRD. Auswirkungen der diplomatischen Übereinkünfte auf ihre Existenz. Vermutet die Unabhängigkeit von Dyck, fragt nach den nächsten Nachbarn. Beeinträchtigung der finanziellen Einkünfte? Bedrohung des botanischen Gartens? Chokier und seine Schafe. Territoriale Verluste von Dalberg. Weitere Karriere Dalbergs. Neue Adresse der Mentelles, 16 place du petit Bourbon. Unterbrechung des Briefs aufgrund seiner Schwierigkeiten in der Hand. Seine neue Wohnung. Seine Lebenserwartung.
Weitere Personen:
Mentelle, Virginie; Mentelle, Madame (zweite Frau des Edme Mentelle, geb. de La Noue); Surlet de Chokier, Érasme-Louis, baron; Dalberg, Karl Theodor Reichsfreiherr von
Orte:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Lüttich/Liège; Aschaffenburg; Frankfurt; Mainz
Schlagwörter:
Karriere/-förderung; Wohnen/Haushalt; Europa - Politik; Wirtschaft/Finanzen; 1814/1815
Bestand:
Toulon
Verweise:
Original: C07/S55/292-294 >

Zitierempfehlung:
C06/S42/335-336. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-0370?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.