Einzeldokument

C06/S42/326-328

Verfasser:
Ponce, Nicolas
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1814-09-08
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
C'est avec un grand plaisir, Madame et amie, que j'ai reçu votre dernière lettre
Inhaltliche Stichpunkte:
Wohlergehen seiner Tochter, die kürzlich geheiratet hat. Vergleich zu Minette, die CdS aufgrund der Entfernung wenig sieht. Hoffnung, CdS im Herbst in Paris zu sehen. Politisches Schicksal des Rheinlandes und die Frage, ob es zu Bayern, Preußen oder den Niederlanden gehören wird. Er selbst fände es gerecht, das Gebiet an Sachsen abzutreten. Diskussionen um die Pressefreiheit in den französischen Zeitungen. Spricht sich für eine Zensur kürzerer Texte aus, aber alles, was acht oder zehn Seiten übersteigt, soll seiner Ansicht nach frei sein. Denn sonst würde man in Belgien oder Genf drucken. Findet, dass sich die Debatten der Deputiertenkammer in die richtige Richtung bewegen. Details über die Zuweisung des Staatsbudgets an Louis XVIII. und Staatsverschuldung. Feierlichkeiten in der Stadt. Segnung der Fahnen der Nationalgarde auf dem Marsfeld in Anwesenheit des Königs. Ein junger Talleyrand [?] bei den Feierlichkeiten. Triumph religiöser Fanatiker in Spanien und Belgien. Angebliche Verordnung des Papstes, die Straßenlaternen abschaffen zu lassen. CdS soll SRD vor dem geplanten Vorgehen gegen Freimauer durch den Papst, den spanischen König und den König von Sardinien warnen. Grüße an SRD. Grüße seiner Frau.
Weitere Personen:
Louis XVIII, König von Frankreich; Pius VII., Papst; Ferdinand VII., König von Spanien; Viktor Emanuel I., König von Sardinien und Herzog von Savoyen; Talleyrand, Monsieur de; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
Genf
Schlagwörter:
Pressefreiheit/Zensur; Frankreich - Politik; Religion/Kirche; Europa - Politik; Freimaurerei; Wirtschaft/Finanzen; 1814/1815
Vermerk:
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C06/S42/326-328. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-036u?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.