Einzeldokument

C06/S42/227-228

Verfasser:
Raboteau, Pierre Paul
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1813-04-19
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Madame, j'ai reçu le bienheureux billet par lequel vous avez bien voulu m'annoncer votre bonne arrivée à Dyck
Inhaltliche Stichpunkte:
Erleichterung über die gute Ankunft der CdS in Dyck. Besuch bei Minette in deren neuem Zuhause in der rue des vieilles Tuileries. Sie hat einen glücklichen Eindruck auf ihn gemacht. Sein Hüftleiden. Gedicht. Keine Neuigkeiten seines Sohns Victor. Wohlergehen der Familie. Diät seiner Frau. Betrübnis in einer Sache, die er CdS das nächste Mal anvertrauen wird. Aufführung von „Mr. Croquemitaine” im Panorama. Tod des Damaze de Raymond im Duell. Grüße von der und an die Familie.
Weitere Personen:
Raboteau, Victor; Damaze de Raymond, Gratien Gilbert Joseph
Orte:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Antwerpen
Bestand:
Toulon
Verweise:
Original: C09/S74/646-648 >

Zitierempfehlung:
C06/S42/227-228. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-035j?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.