Einzeldokument

C09/S74/612-614

Verfasser:
Raboteau, Pierre Paul
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1817-06-07
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame, j’apprends à peine votre heureuse arrivée à Dyck, et je m’empresse de vous en féliciter, en me félicitant moi-même.
Inhaltliche Stichpunkte:
Glückwünsche zur glücklichen Ankunft der CdS in Dyck, nach einigen Reisezwischenfällen (Krankheit, Unfall). Unklare Anspielung auf eine „affaire littéraire“. Anspielungen auf die politische Lage, auf die politischen Fronten und die politische Stellung des R. in verdeckten bzw. codierten Worten. Gute Nachrichten von Minette sowie von Emilie R. aus La Rochelle. Versendung von literarischen Nachrichten als Beilage.
Weitere Personen:
Ponce, Nicolas; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Hompesch-Rurich, Johann Baptist Ludwig Graf von (1759-1833), Vater von Hermann Philipp; Raboteau, Emélie, verh. Ranson; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; La Rochelle
Schlagwörter:
Französische Revolution; Frankreich - Politik; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Reise/Mobilität
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03 S14 069-070

Zitierempfehlung:
C09/S74/612-614. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-031t?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.