Einzeldokument

C09/S74/588-592

Verfasser:
Raboteau, Pierre Paul
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1819-08-06
Ausstellungsort:
La Rochelle
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
6
Anfang des Briefes:
Madame, j’ai reçu la lettre que vous m’avez fait l’honneur de m‘écrire en date du 20 juillet.
Inhaltliche Stichpunkte:
Sorgen der CdS in Privatangelegenheiten, insb. wegen Ravelli. Traurigkeit der CdS, insb. Enttäuschung wegen mangelnder Rückmeldung von den Pariser Freunden. Versicherung des R., dass ihre Erinnerung dort wach und lebendig bleibt. Regelmäßige Nachrichten von La Chabeaussière und Ponce, der wiederum Nachrichten von CdS weiterleitete (u.a. Besuch des Kronprinzen). Tod der Nichte von Mademoiselle Mathez. Gute Gesundheit des R. und seiner Frau sowie gute Nachrichten des jungen Paars Ranson (Geburt des 2. Enkelkindes). Verse bzw. Hymne des R. auf seine Rückkehr in La Rochelle, Vergleich zum Pariser Leben, sehr positive Aufnahme des Stücks in La Rochelle.
Weitere Personen:
Ponce, Nicolas; Friedrich Wilhelm IV., König von Preußen; Raboteau, Marie Émilie, geb. Seignette (Ehefrau des Pierre Raboteau); Ravelli, Monsieur (CdS' Sekretär ab 1819); Raboteau, Emélie, verh. Ranson; La Chabeaussière, Ange Étienne Xavier Poisson de; Mathey / Mathez, Mademoiselle
Orte:
Paris; La Rochelle
Schlagwörter:
Landleben/Provinzleben; Stadtleben
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03/S14/187-191 >

Zitierempfehlung:
C09/S74/588-592. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-031k?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.