Einzeldokument

C09/S74/545-547

Verfasser:
Raboteau, Pierre Paul
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1823-04-26
Ausstellungsort:
Lagord
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Madame et respectable amie, c’est après avoir attendu bien longtemps de vos nouvelles que je reçois enfin votre lettre du 20 mars.
Inhaltliche Stichpunkte:
Freude des R. über die Nachrichten von CdS, die aus Paris geschrieben hat. Aufenthalt des R. auf dem Land, für die Gesundheit. Neutraler politischer Kommentar über das neu erschienene Buch des Königs (Memoiren) und Erwähnung der literarischen Rezeption. Schwangerschaft der Ehefrau seines ältesten Sohnes. Andrieux‘ Geschenk an R.: gebundene Gesamtausgabe seiner Werke. Erwähnung des Kreises um CdS: Lemontey, Viennet. Vermietung des Hauses der CdS.
Weitere Personen:
Andrieux, François; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Lémontey, Pierre-Édouard; Viennet, Jean-Pons-Guillaume; Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Louis XVIII, König von Frankreich; Raboteau, Paul Elie (= fils aîné); Raboteau, Marie Émilie, geb. Seignette (Ehefrau des Pierre Raboteau); Raboteau, Emélie, verh. Ranson; Raboteau, Madame (Ehefrau des Paul Etienne)
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Salon/Gesellschaften; Landleben/Provinzleben
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03/S15/029-031 >

Zitierempfehlung:
C09/S74/545-547. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-0316?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.