Einzeldokument

C09/S74/358-360

Verfasser:
Raboteau, Pierre Paul
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1811-08-08
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Madame, que je vous dois de [sic] remerciemens pour votre aimable et prétendue longue lettre du 2 août
Inhaltliche Stichpunkte:
Krankheit einer Hausangestellten der CdS. Offensichtlich hat CdS eines ihrer Stücke dem Theater-Repertoire im Departement Roer verweigert. Die Überlegungen der CdS über Freundschaft hat Raboteau als bedrückt empfunden. Verse und weitere Überlegungen über Freundschaft. Frau Raboteaus ist noch nicht vom Land zurückgekehrt. Debatte Männer/Frauen. Erwähnung eines Textes in der „Genèse“ [Zeitschrift?].
Weitere Personen:
Mentelle, Edme; La Chabeaussière, Silva Poisson de; La Chabeaussière, Ange Étienne Xavier Poisson de
Schlagwörter:
Theater; Emanzipation/Frau; Freundschaft
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C05/S34/127-129 >

Zitierempfehlung:
C09/S74/358-360. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02zr?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.