Einzeldokument

C09/S74/180-185

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Raboteau, Pierre Paul
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1815-10-29
Alternative Datierung:
1815-09-29 [fehlerhafte Datierung], 1815-11-02 [Fortsetzung], 1815-11-05 [Fortsetzung]
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
8
Anfang des Briefes:
Je ne sais, Monsieur et ami, si vous croyés que je vous ai oublié : mais vous aviés grand tort.
Inhaltliche Stichpunkte:
Lange Erklärung der CdS über den Wert der Freundschaft (diese bleibt trotz ihres langen Schweigens). Ruhe weit entfernt von Frankreich, Unruhe der Epoche, Sorge um die Zukunft. CdS‘ bevorstehender Geburtstag. Freude des Großmutter-Seins: Gedicht der CdS auf diese Freude. Ohrverletzung der CdS. Besuch des Ministers Reinhard auf Dyck. Ankündigung des baldigen Aufenthalts von preußischen Truppen. CdS plant, 2 bis 3 Monate des Winters in Aachen zu verbringen. Verdruss wegen des öden Landlebens, das nur durch gute Gespräche aus ihrer Gesellschaft aufzuheitern wäre. Schweigen über die Politik [=„détails de famille“, Code-Name]. Bitte der CdS um Nachrichten und Anekdoten aus dem Pariser Gesellschaftsleben, inklusive Wortspiele und „Lazzis“. Sie wird von Ponce das Gleiche erbitten, mit Nachrichten aus der Welt der bildenden Künste. Presseberichte handeln nur von Politik. Geplante Rückreise nach Paris über Holland. Nachfrage, ob Raboteaus Gehalt auch gekürzt wurde.
Weitere Personen:
Ponce, Nicolas; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Francq, Félix, baron de; Francq, Constant de; Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette; Reinhard, Charles-Frédéric / Karl Friedrich
Orte:
Aachen; Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Preußen; Holland
Schlagwörter:
Deutschland - Politik; Frankreich - Politik; Salon/Gesellschaften; Freundschaft; Landleben/Provinzleben; Militär
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C06/S43/018-021 >

Zitierempfehlung:
C09/S74/180-185. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02ye?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.