Einzeldokument

C07/S52/083-085

Verfasser:
Schepeler, Andreas Daniel Berthold von
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1840-10-24
Ausstellungsort:
Aachen
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Madame, votre grande bonté nous met au désespoir, puisque nous ne pouvons pas
Inhaltliche Stichpunkte:
Besuch eines Berliner Restaurators. Verkauf von Bildern. Mögliche Reise nach Dyck, wenn nicht der König in die Provinz kommt. Hoffnung auf Vorbeiziehen der Kriegsstimmung. Freude, dass SRD vom König hoch geachtet wird. Reise des Comte du Lac [?] nach Dyck.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Friedrich Wilhelm IV., König von Preußen; Dulac, comte
Orte:
Berlin
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C07/S52/083-085. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02ur?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.