Einzeldokument

C07/S53/179-181

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1835-02-12
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame, j'ai l'honneur de vous écrire au sortir d'un bal de notre ami Boucharlat, d'un bal de Monsieur de Saint-Julien, d'un concert de notre roi;
Inhaltliche Stichpunkte:
Viele gesellschaftliche Verpflichtungen trotz Erkältung. Mit vielen gemeinsamen Bekannten über CdS gesprochen, darunter Audiffret, Bignan, Depping, Jullien und Madame Laya, die CdS als die erste Frau des Jahrhunderts bezeichnet. Er freut sich, dass es Constant besser geht, und hofft, sie bald in Paris zu treffen. Er ist froh, dass CdS und SRD ihn in seiner Meinung hinsichtlich der Rodungen bestärken. Er wird kurz etwas zu den vorgesehenen Trockenlegungen sagen und zu „Abel“ von Pougens. Er hat gerade die Tücher und Bänder einer Mumie vor sich liegen, die Jomard hat öffnen lassen und die Ladoucette brüderlich mit Paganel geteilt hat. Zwei Tage lang haben sie in der Kammer über die Frage des Bankrotts und der Insolvenz diskutiert. Antrag von Viennet, es dürften nie mehr als 20 Anwälte Mitglied der Kammer sein. Leider kann Monsieur de Bavier erst in einigen Wochen Korrespondent werden, wenn Depping seinen Bericht abgeliefert hat. Er bittet CdS, den beigelegten Brief an Madame de Montigny weiterzuleiten. Madame Dauriat hat eine öffentliche Sitzung abgehalten, die als Auftakt ihres Kurses zur Emanzipation der Frau dienen sollte. Sie hatte keinen großen Erfolg, hat sich von den Reaktionen aber nicht einschüchtern lassen. Sandstein aus den Hochalpen in Form eines menschlichen Fußes.
Weitere Personen:
Depping, Georges-Bernard; Paganel, Camille; Viennet, Jean-Pons-Guillaume; Bignan, Anne; Jullien de Paris, Marc-Antoine; Bavier, Monsieur de; Audiffret, Florimond Louis, comte d'; Jomard, Edme François
Schlagwörter:
Constance de Salm - Rezeption; Emanzipation/Frau; Botanik/Gartenkunst
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C05/S39/175-176 >

Zitierempfehlung:
C07/S53/179-181. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02oz?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.