Einzeldokument

C07/S53/159-161

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1833-12-11
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame, si vous éprouvez quelque plaisir personnel à écrire à quelqu’un que vous honorez de votre estime
Inhaltliche Stichpunkte:
Danke für Brief, Vorfreude aufs Wiedersehen. Übersetzung seiner Schrift über die Ereignisse 1815. Bittet den Major darum, der Übersetzung keinerlei Kommentare oder Anmerkungen hinzuzufügen. Brief von Montigny: Rezension zur „Vendée militaire“. Ein Exemplar für Ladoucettes Schwiegersohn. Madame Dorschel ist Ehefrau seines früheren Arztes in Aachen. Bittet um baldige Rückkehr CdS’ nach Paris. Brief an CdS’ Bruder wegen der öffentlichen Sitzung der Société philotechnique. CdS’ „Soixante ans“ im Athénée. Präsident des Athénée und Paillet bei der Société philotechnique abgelehnt. Fahrt nach Viels-Maisons und Rückkehr nach Paris.
Weitere Personen:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Villenave, Mathieu-Guillaume-Thérèse; Paillet, Julien, gen. Paillet de Plombières (Schriftsteller); Dorschel, Herr (Arzt); Montigny, Caroline de; Roguet, Monsieur
Orte:
Viels-Maisons
Schlagwörter:
Gelehrte Gesellschaft; Briefpartner/Werk
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03/S17/099-100 >

Zitierempfehlung:
C07/S53/159-161. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02os?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.