Einzeldokument

C07/S53/104-106

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1828-07-30
Ausstellungsort:
Viels-Maisons
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame, on m’avait parlé, non seulement fièvre, mais inflammation d’entrailles; les temps sont si mauvais
Inhaltliche Stichpunkte:
Sorgen um Constants Gesundheit. Danke für CdS’ Brief. Politische Nachrichten. Besprechung des neuesten Werks des Barons de Théis. Sein Artikel über CdS’ Épître, mit dem sie zufrieden ist. Neue Werke CdS’. Neuigkeiten aus der Société philotechnique. CdS im November in Paris? Bitte, ihm die statistischen Erhebungen mitzubringen, die ihm versprochen worden sind.
Weitere Personen:
Sanson de Pongerville, Jean-Baptiste; Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Francq, Constant de; Villenave, Mathieu-Guillaume-Thérèse; Montpoint, abbé de; Kelleter, Herr von; Montigny, Caroline de
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Gelehrte Gesellschaft; Constance de Salm - Rezeption
Vermerk:
Falsche Reihenfolge der Digitalisate.
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03/S15/389-390 >

Zitierempfehlung:
C07/S53/104-106. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02o8?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.