Einzeldokument

C07/S55/175-177

Verfasser:
Mentelle, Edme
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1813-06-03
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame la comtesse, votre lettre du 24 mai datée d'Aix a été remise hier à 2 [heures] à ma porte
Inhaltliche Stichpunkte:
Brief der CdS ist direkt an seiner Haustür abgegeben worden. Vorausgegangene Beunruhigung um das Wohl der CdS. Seine Genesung. Krankheit seiner Tochter. Heilung durch M. Gay. Krankheit eines Hausangestellten und Halsschmerzen der Mme Mentelle. Brief an Minette. Dank der CdS an Céré-Barbé. Nachteil durch weit entfernt liegenden Wohnort derselben. Artikel von M. Telen (?) und Mme de Genlis. Hat bei Langlès Henri getroffen. Erscheinen des zweiten Teils seiner dreiteiligen „Géographie classique“.Strategische Überlegungen bei der Reihenfolge der Herausgabe, Preise, etc. Verse von Lemaire über die Geburt des Roi de Rome. Lemaire als Anwärter auf den Institutsplatz von Abbé Delille. Verkauf eines Werks von Letrône. Kontroversen im Institut um das Werk. Langlès‘ gegen eine öffentliche Lesung. Schwierigkeiten Mentelles beim Schreiben. Ankündigung eines „Compte rendu de l'État de l'Empire“ mit Druckgraphiken. Man hat ihm versichert, das Werk sei ungenau.
Weitere Personen:
Delille, Jacques, gen. abbé Delille; Genlis, Stéphanie Félicité du Crest de Saint-Aubin, comtesse de; Langlès, Louis-Mathieu; Bonaparte, Napoleon François Charles Joseph, Kronprinz von Frankreich, König von Rom; Mentelle, Virginie; Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Céré-Barbé, Hortense de; Le Trône (?) / Letrône, Monsieur; Le Comte, Monsieur; Maradan, Monsieur (Verleger); Lemaire, Charles; Mentelle, Madame (zweite Frau des Edme Mentelle, geb. de La Noue); Gay, Monsieur (Arzt?)
Orte:
Aachen; Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Paris
Schlagwörter:
Gelehrte Gesellschaft; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Briefpartner/Werk
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C06/S42/247-249 >

Zitierempfehlung:
C07/S55/175-177. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02lf?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.