Einzeldokument

C07/S56/013-015

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Mentelle, Edme
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1814-09-10
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Ma réponse a croisé votre lettre, mon ancien ami, et je vous écris ce petit mot
Inhaltliche Stichpunkte:
Ein befreundeter Bibliothekar wurde in einer gewissen Angelegenheit vergessen. Unverständnis für den Erfolg der Fabeln von Guingené. Beziehungen der Bevölkerung zu Preußen und der preußischen Besatzung, blutige Auseinandersetzungen. Große Empfänge jeden Sonntag auf Schloss Dyck, auch Preußen (positiver Eindruck von CdS). Warten auf die Ergebnisse des [Wiener] Kongresses.
Weitere Personen:
Ginguené, Pierre-Louis
Orte:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Preußen; Rheinland
Schlagwörter:
Deutschland - Politik; Deutschland - Wahrnehmung; Wiener Kongress; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Militär
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C02/S09/662-663 >

Zitierempfehlung:
C07/S56/013-015. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02gy?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.