Einzeldokument

C07/S51/161-163

Verfasser:
Barbier, Antoine-Alexandre
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1823-09-16
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Princesse, l'exposition du Louvre paraît exciter plus d'intérêt cette année que les précédentes
Inhaltliche Stichpunkte:
Ausstellung im Louvre zieht das allgemeine Interesse auf sich. Masse der ausgestellten Stücke. Sein besonderes Interesse für Typographie, Einbände und Druckgraphik. Zukünftiger Mann der Tochter von Amalric, Pelet aus Toulouse. Chasseriau wird sich mit seinen Gläubigern arrangieren. Unsicheres Genesen der Mme Duval. Städtebauliche Projekte im Faubourg Saint-Germain. Neues Journal, „La muse française“, mit deutlich romantischem Einschlag, über welches er sich mokiert. Erkundigt sich nach ihren Enkelkindern, die er gerne wiedersehen möchte.
Weitere Personen:
Didot, Firmin; Langlès, Louis-Mathieu; Montebello, Louise de Guéhéneuc, duchesse de, verh. Lannes; Lamartine, Alphonse de; Pelet-Clozeau, général Jean-Jacques-Germain; Chassériau, Monsieur
Schlagwörter:
Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Bildende Kunst; Romantik
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C03/S15/067-068 >

Zitierempfehlung:
C07/S51/161-163. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02f1?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.