Einzeldokument

C07/S51/089-091

Verfasser:
Barbier, Antoine-Alexandre
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1820-12-31
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Princesse, vous échappez à la fin de cette année à une cruelle maladie
Inhaltliche Stichpunkte:
Besserung ihres gesundheitlichen Zustands. Gute Wünsche für 1821. Neue Abgeordnetenkammer. Zufriedenheit mit dem Ministerwechsel im Ministère de la Maison du Roi (neuer Minister: Marquis de Lauriston). Zwei neu erschienene Biographien: über Bernardin de Saint Pierre (Aimé Martin) und Monsieur Necker (Monsieur de Staël, sein Enkel). Positives Urteil über Necker-Buch. Weniger positives Urteil zu Aimé Martin. Familie Didot wird eine Gegendarstellung veröffentlichen. Abendessen bei Comte de B, gemeinsam mit Langlès.
Weitere Personen:
Didot, Firmin; Langlès, Louis-Mathieu; Bernardin de Saint-Pierre, Jacques Henri; Necker, Jacques; Lauriston, Alexandre-Jacques-Bernard Law, marquis de; Martin, Aimé (eventuell gleich Aimé-Martin?); Staël, Monsieur de (Enkel des Ministers Necker)
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Literarisches Geschehen/Neuerscheinung
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C06/S47/241-242 >; Abschrift: C01/S04/269-270 >

Zitierempfehlung:
C07/S51/089-091. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02ec?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.