Einzeldokument

C02/S09/583-585

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Raboteau, Pierre Paul
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1812-09-23
Alternative Datierung:
1812-10-02 [Fortsetzung]
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Il y a bien longtemps que je ne vous ai donné de mes nouvelles, Monsieur et ami ;
Inhaltliche Stichpunkte:
Bevorstehende Entscheidung über die Heirat der Minette. Zweifel und gewisse Abneigung der CdS gegen den potentiellen Ehemann. Sorgen der CdS um den Sohn des R., der beim Militär ist. Bevorstehender Besuch der Hompesch mit den beiden Söhnen, die aus [dem Lycée militaire von] La Flèche zurückkehren. Sechs Verse der CdS über das Schreiben.
Weitere Personen:
Raboteau, Paul Étienne; Hompesch, Familie von; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
Paris; La Flèche
Vermerk:
Das Datum der Fortsetzung wurde in der Abschrift falsch abgeschrieben (1812-10-08). Dieser Brief sollte aus der ursprünglichen Edition gestrichen werden.
Bestand:
Toulon
Verweise:
Original: C09/S74/120-123 >

Zitierempfehlung:
C02/S09/583-585. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-01p1?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.