Einzeldokument

C02/S09/484-485

Verfasser:
Leschenault de La Tour, Jean Baptiste
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1811-06-14
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame! Je ne sais si vous vous rappelez qu’un jour, chez vous, Monsieur Pugnet dit qu’il se chargeait de vous envoyer le „Courrier de l’Europe“
Inhaltliche Stichpunkte:
Bedauern, ihr die aktuelle Ausgabe des „Courrier de l’Europe“ nicht senden zu können. Bezüge zu Boileau in CdS’ Versen. Ehemals sehr wohlhabende gemeinsame Bekannte der beiden, Madame de L. Drei Abhandlungen für CdS an Pugnet gegeben. Naturgeschichtlicher Artikel für SRD. Arbeiten an seinem Wörterbuch der malaiischen Sprache. Eintrag in CdS’ und Minettes Album. Essen bei Martini mit Langlès. Langlès’ Brief an CdS. Langlès derzeit sehr beschäftigt. Mineralien für Minette. Seine Merinoschafe. Zulassung seines Neffen zur Marineschule von Brest.
Weitere Personen:
Didot, Firmin; Langlès, Louis-Mathieu; Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Boileau, Nicolas; Pugnet, Monsieur; Walckenaer, Charles Athanase, baron; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette; Corazza, Monsieur
Schlagwörter:
Tier/Haustier; Militär; Briefpartner/Werk; Naturwissenschaften
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C02/S09/484-485. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-01nb?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.