Einzeldokument

C02/S09/415-416

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Raboteau, Pierre Paul
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1810-10-30
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Enfin, mon cher voisin, je pars le 15 du mois prochain:
Inhaltliche Stichpunkte:
CdS‘ Abreise in zwei Wochen, wünscht sich aber noch einen Brief von R. davor. Reiseunterbrechung in Aachen und in einem anderen, noch nicht definierten Ort, die Reise wird vermutlich 7 bis 8 Tage dauern. CdS Vorfreude auf die „petits dîners“ und gute Abendgesellschaften. Einsamkeit auf Schloss Dyck, selbst die erfrischende Provinzgesellschaft ist besser als die Einsamkeit. CdS‘ Arbeitswut, seitdem sie wieder gesund ist (Vesikatorium am Bein). CdS nimmt einen jungen Sekretär ihres Ehemanns in Anspruch, der viele Fehler macht, denn er ist Deutscher. Prozess [=?] ist beendet. Hausumbau in Paris geht voran, trotz negativer Meldungen von Martini. CdS wünscht, die Familie La Chabeaussière in Paris öfter zu sehen. Minettes Interesse für Mineralogie. Sie schreibt den Brief auf dem Sofa, während SRD das Buch des Dr. Gall (Begründer der Phrenologie) liest und Minette ein deutsches Lied abschreibt. Die Domestiken werden um 10 Uhr die Gemüseplatten für das Abendessen auftragen.
Weitere Personen:
Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Raboteau, Marie Émilie, geb. Seignette (Ehefrau des Pierre Raboteau); Gall, Dr. Franz Joseph; Raboteau, Emélie, verh. Ranson; La Chabeaussière, Ange Étienne Xavier Poisson de; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
Aachen; Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Paris
Vermerk:
Minimale Abweichung vom Original (Postskriptum).
Bestand:
Toulon
Verweise:
Original: C09/S74/082-084 >

Zitierempfehlung:
C02/S09/415-416. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-01m0?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.