Einzeldokument

C09/S71/319-321

Verfasser:
Ponce, Nicolas
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1813-07-05
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame et amie, il y a longtemps que je n’ai eu le plaisir de m’entretenir avec vous
Inhaltliche Stichpunkte:
Krankheit Ponces, Krankheit seiner Frau. Viel Arbeit. Warten auf sommerliches Wetter. Minette und Ehemann immer noch auf dem Land. Glückliche Beziehung. Wahl Campenons in die Académie française. Tod Cailhavas, wahrscheinliche Wahl Michauds. Gerüchte, Sitz werde an Roger gehen. Neue Schriften CdS‘? CdS‘ männlich-kraftvoller Schreibstil. Botanische Entdeckungen SRDs? Verschlüsselte Andeutung mit Hinweis auf seine Diskretion in Liebesdingen und in der Freimaurerei. Grüße von seinen Kindern und seiner Frau. Grüße an SRD.
Weitere Personen:
Hémery, Marguerite, verh. Ponce; Francq, Louis Bernard, baron de; Cailhava, Jean-François; Michaud, Joseph-François; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette; Campenon, Vincent; Roger, Jacques-François, baron
Schlagwörter:
Gelehrte Gesellschaft; Botanik/Gartenkunst; Landleben/Provinzleben; Freimaurerei
Vermerk:
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: CdS/33/020-021 >

Zitierempfehlung:
C09/S71/319-321. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-01fz?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.