Einzeldokument

C10/S82/359-361

Verfasser:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Empfänger:
Francq, Félix, baron de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1842-07-28
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
J'ai toute´s les ficelles qui s'entortillent autour de tout ce qui est sur ma table et qu'il faut, pour bien faire, que je porte moi-même à Düsseldorf
Inhaltliche Stichpunkte:
Geplante Fahrt nach Düsseldorf, um sich wegen der Maße [der neuen Kutsche?] zu informieren. Lithographie seines Porträts. Einrichtung des Zimmers von Félix. Seine Zustimmung zum Umgang Félix‘ mit Finanzen und den seinem Stand entsprechenden Ausgaben.
Weitere Personen:
Schnitz, Herr; Funke, Wilhelm (Gartendirektor Dyck)
Orte:
Aachen; Düsseldorf
Schlagwörter:
Wohnen/Haushalt; Wirtschaft/Finanzen
Vermerk:
Unleserlicher Personenname im Brief.
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C10/S82/359-361. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-010d?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.