Einzeldokument

C10/S77/089-091

Verfasser:
Surlet de Chokier, Érasme-Louis, baron
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1805-05-20
Alternative Datierung:
30 floréal an 13
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Madame, je vois par votre salmigondi du 22
Inhaltliche Stichpunkte:
Letzter Brief der CdS hat ihn sehr amüsiert, ihre Zeilen waren noch schwerer zu entziffern als die „Tatarischen Manuskripte“ [?] des Langlès. Lange Seite über die „Nase“, mit Wortspielereien. Ruhe der CdS auf Schloss Dyck (in ihrem „Bergfried“).
Weitere Personen:
Langlès, Louis-Mathieu
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C10/S77/089-091. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-00pq?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.