Einzeldokument

C11/S93/023-025

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Erläuterung zur Unvollständigkeit:
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Madame la baronne, Son Altesse étant un peu incommodée pour avoir mangé des cerises, a voulu bien m’honorer de la gracieuse commission de vous réjouir de ses chères nouvelles.
Inhaltliche Stichpunkte:
Langeweile des Landlebens. Schlechtes Wetter, was für die beginnende Ernte nicht gut ist [Juli ?]. Domestikenwechsel auf Schloss Dyck. Besuch beim Landrat im „Hubhrath“ [= Hubbelrath ?]. CdS empfiehlt ihrer Tochter, sich zu schonen und sich wegen ihres Mannes nicht zu viele Sorgen zu machen. Kranke Männer sind einfach schlechter Laune, CdS kennt das mit SRD. CdS vermisst ihre Tochter, hofft, im Winter nach Paris zu kommen. Gerüchte über einen möglichen Kriegsausbruch. CdS empfiehlt die Bäder von Aachen, die Louis de Francq gut tun würden; außerdem ist Aachen für das gesellschaftliche Leben interessant. CdS hat eine Liste der Persönlichkeiten, darunter Feldmarschall von Berg, im Dienste des Königs der Niederlande. CdS möchte dort eine Wohnung nehmen, SRD ist nicht dafür, aber CdS hält es nicht aus, die ganze Zeit in Dyck zu bleiben. Treffen mit der Landrätin. Wenige Briefe von ihren Freunden aus Paris, nach dem Motto „aus den Augen aus dem Sinn“.
Weitere Personen:
Francq, Louis Bernard, baron de; Berg, Feldmarschall von
Orte:
Aachen
Schlagwörter:
Freundschaft; Landleben/Provinzleben; Stadtleben
Vermerk:
Vor 1818 verfasst.
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C11/S93/023-025. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-00kf?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.