Einzeldokument

C11/S91/097-098

Verfasser:
Hendsch, Victorine, geb. Chomereau
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1817-09-14
Ausstellungsort:
Joigny
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Ma chère cousine, je ne veux pas laisser partir la lettre de ma bonne maman zählt.
Inhaltliche Stichpunkte:
Erinnerung an Güte der CdS bei ihrem Parisaufenthalt. Hs Hochzeit mit einem Offizier vor 2 Jahren. Er hat seine Stelle nicht verloren und ist nun in der „légion départementale”. Seine Garnison ist nun in Nismes. H. hat ihm oft von CdS erzählt. Er stammt aus dem Großherzogtum Nassau. Neuigkeiten von Tochter der CdS. Neuigkeiten von Hs Familie: Mutter und Schwester sind in Thionville, ihr Bruder ist Unterleutnant in den Ardennen.
Weitere Personen:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
Thionville; Metz; Nismes, Belgien
Schlagwörter:
Karriere/-förderung; Militär
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C11/S91/097-098. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-00hv?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.