Einzeldokument

C11/S90/005-007

Verfasser:
Châtelain, F. (Begründer des Office littéraire)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-09-03
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Princesse, hier soir seulement m'a été remise votre lettre datée de Dyck le 23 août
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für den Brief der CdS. Wiederholte Treffen mit Drais(?) seit ihrer Abfahrt. Seine Aufenthalte in London. Gut funktionierende Geschäftsverbindungen. Ankündigung und Vertrieb der Werke der CdS in London. Bitte um Zusendung durch Drais von 52 Exemplaren zu diesem Zweck. Peinliche Schau der Melanie Waldor in einem Prozess. Veröffentlichung des „Propagateur industriel“ am 1. Januar 1837
Weitere Personen:
Waldor, Mélanie, geb. Villenave; Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS)
Orte:
London
Schlagwörter:
Constance de Salm - Vermarktung
Vermerk:
F. Châtelain hat den "Office littéraire" gegründet (Buchhandlung)
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C11/S90/005-007. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-00eq?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.