Einzeldokument

C11/S87/152-154

Verfasser:
Théis, Joséphine de, verh. Saint-Cricq, gen. Finette
Verfasser (Transkript):
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
0000-05-27
Alternative Datierung:
Ausstellungsort:
Laon
Austellungsort (Transkript):
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Ma chère tante, j'ai trouvé en arrivant ici la lettre de Constant
Inhaltliche Stichpunkte:
Freude über Nachricht von CdS und Constant und guten Verlauf der Reise trotz unvermeidbarer Unannehmlichkeiten. Js Fahrt von Paris nach Laon. Ihr Kind hat die Reise gut überstanden. Js Freude, sich wieder im Kreis ihrer Familie zu befinden. Das Haus ist voll, aber Charles kann im Haus der Präfektur übernachten. Vermutung, dass SRD in Düsseldorf ist und dort seinen mit dem neuen Titel einhergehenden Verpflichtungen nachgeht. Hoffnung, dass CdS in Aachen von repräsentativen Aufgaben ausgenommen ist. Anstehende Wahlen in Frankreich. Abreise der Schwiegereltern nach Béarn. Wohlergehen ihres Vaters.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Francq, Constant de; Théis, Charles Constant de
Orte:
Aachen; Düsseldorf; Laon
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C11/S87/152-154. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-009u?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.