Einzeldokument

C11/S86/080-082

Verfasser:
Duault, François-Marie-Guillaume
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1813-05-10
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Je dois, Madame, vous paraître bien coupable.
Inhaltliche Stichpunkte:
Schwere Krankheitsfälle in der Familie (Röteln) haben sein Schreiben verzögert. Besserung seiner Frau und der Kinder. Nur das Zimmermädchen ist gestorben. Tod des Delille. Dessen Beisetzung. Anwärter auf den Platz von Delille in der Académie (Campenon, Michaud). Rückzug Aignans. Bitte, an SRD Grüße auszurichten.
Weitere Personen:
Delille, Jacques, gen. abbé Delille; Mentelle, Edme; Michaud, Joseph-François; Aignan, Etienne; Bougainville, Louis Antoine de; Campenon, Vincent; Rochefort, Claude-Louis-Marie de Rochefort-Luçay, gen. Edmond
Schlagwörter:
Gelehrte Gesellschaft; Alter/Jugend
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C11/S86/080-082. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-0084?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.